Download Neandertaler: Der Streit um unsere Ahnen by Ian Tattersall (auth.) PDF

By Ian Tattersall (auth.)

Die Entdeckung der Neandertaler vor rund one hundred fifty Jahren hat immer wieder für aufgeregte Diskussionen in Archäologie und Anthropologie gesorgt. Die Fragen, welchen genetischen Beitrag sie zur Entwicklung des heutigen Menschen geleistet haben oder warum die Neandertaler letztendlich ausstarben, sind bis heute ungeklärt. Dieser Streit in der Wissenschaft, die unterschiedlichen Interpretationen der Fossilien gestern und heute sowie die Evolution und Kultur des Neandertalers werden erstmalig vollständig und mit attraktivem Bildmaterial dargestellt. In einem aktuellen Anhang des Neanderthal Museums wird über die spektatkulären Neufunde im Neandertal und von anderen Orten Deutschlands berichtet.

Show description

Continue reading "Download Neandertaler: Der Streit um unsere Ahnen by Ian Tattersall (auth.) PDF"

Download Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft: Die by Prof. Dr. Wolfgang R. Langenbucher (auth.), Wolfgang R. PDF

By Prof. Dr. Wolfgang R. Langenbucher (auth.), Wolfgang R. Langenbucher (eds.)

Anderswo weiß guy - so der Chef des Ressorts Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung Heribert Prantl - was once die Pressefreiheit wert ist: "...nur drei mal zwei Meter groß, so groß wie eine Gefängniszelle." So direkt wird die Kommunikationsfreiheit in den deutschsprachigen Demokratien nicht zurecht gestutzt, aber längst läuft die Diskussion um die freie Meinungsäußerung in der Ökonomie der Aufmerksamkeit Gefahr, dieses Grundrecht zunehmend als "missbrauchtes" Recht wahrzunehmen. Der kritische Beobachter muss feststellen: Die Pressefreiheit heute ist ein einbalsamiertes Grundrecht. Es ist wie bei einem ausgestopften Tier: Von Zeit zu Zeit wird es aus der Vitrine geholt und abgestaubt. Der Biologielehrer stellt es vor der Klasse auf und erzählt, used to be das Tier gemacht hat, als es noch lebte, jagte und fraß. Ein prächtiges Tier, sicher; noch im ausgestopften Zustand kann guy sich intestine vorstellen, wie es wohl struggle, als es noch lebte.
Im Sonderheft four der Zeitschrift Publizistik setzen sich VertreterInnen aus Wissenschaft und Praxis diesem development entgegen und setzen sich mit der gesellschaftlichen Notwendigkeit der Kommunikationsfreiheit auseinander. Ziel dieser Publikation ist die sozial- und kommunikationswissenschaftliche examine dieses demokratischen Grundrechtes und "Wertes" unter den geänderten gesellschaftlichen und technologischen Bedingungen. In diesem Sinne werden die Begriffe der Öffentlichkeit und Privatheit erörtert, der Bedarf nach mehr Informationszugangsrechten begründet. Vergleiche mit dem englischsprachigen Raum bekräftigen den Anspruch auf kommunikative Chancengleichheit und Transparenz. Der Konflikt zwischen Journalismus und Politik wird in dieser Perspektive zum Nachweis demokratiefunktionaler Wirkungen der Kommunikationsfreiheit. Wo der Konflikt zwischen Politikern und Journalisten lebhaft ist, ist dies ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Journalismus seine professionelle Aufgabe gegenüber der Politik wahrnimmt. Und die Gesellschaft ist der Nutzn

Show description

Continue reading "Download Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft: Die by Prof. Dr. Wolfgang R. Langenbucher (auth.), Wolfgang R. PDF"

Download Arbeitsbuch zum Marketing: Aufgaben, Fallstudien, Lösungen by Meffert Heribert PDF

By Meffert Heribert

Das "Arbeitsbuch zum advertising" ist als Erganzung zu dem Lehrbuch "Marketing - Ein fuhrung in die Absatzpolitik" konzipiert. Es enthalt ubungsaufgaben und kleine Fallstudien, anhand derer dem Studierenden das notige Problembewusstsein und die Anleitung zur Lo sung absatzwirtschaftlicher Fragestellungen vermittelt werden sollen. Mit dem Arbeitsbuch werden drei Ziele verfolgt: Es regt zu einer aktiven Auseinandersetzung mit absatzwirtschaftlichen Problemen an und ermoglicht eine problemorientierte Erarbeitung dieses Stoffgebietes. Es tragt zur problemorientierten Vertiefung und Kontrolle des Wissensstandes auf dem Gebiet des advertising bei. Es vermittelt die Fahigkeit, das erworbene Marketingwissen auf praxisrelevante Frag. stellungen umzusetzen. Dementsprechend haben die Aufgaben weniger den Charakter reiner Wissensfragen. Viel mehr sind sie so angelegt, dass ihre Beantwortung selbstandiges Mitdenken und tieferes Ein dringen in absatzwirtschaftliche Probleme sowie eine auf die jeweilige AufgabensteIlung be zogene Anwendung des Gelernten erfordert. Den Praxisbezug stellen hierbei vor allem die Fallstudien und die zahlreichen empirischen Beispiele her. An jede Aufgabe bzw. Fallstudie schliesst sich eine ausfuhrliche Musterlosung an. Sie zeigt dem Leser, inwieweit er den im Lehrbuch "Marketing" enthaltenen Wissensstoff beherrscht. Diesem Zweck dient auch der Abdruck ausgewahlter Zwischenprufungsklausuren aus dem Gebiet der Absatzpolit

Show description

Continue reading "Download Arbeitsbuch zum Marketing: Aufgaben, Fallstudien, Lösungen by Meffert Heribert PDF"

Download Ökosystem Darm II: Mikrobiologie, Immunologie, Morphologie by H. J. Lübke, M. Karaus (auth.), Prof. Dr. med. R. Ottenjann, PDF

By H. J. Lübke, M. Karaus (auth.), Prof. Dr. med. R. Ottenjann, Prof. Dr. rer. nat. J. Müller, Prof. Dr. med. J. Seifert (eds.)

Ökosystem Darm II setzt den interdisziplinären conversation castle, der mit dem vor einem Jahr erschienenen Band "Ökosystem Darm: Morphologie, Mikrobiologie, Immunologie - Klinik und Therapie akuter und chronischer entzündlicher Darmerkrankungen" begonnen wurde. Im Mittelpunkt des zweiten Bandes steht die krankheitsauslösende Interaktion zwischen Mikrobiologie und Immunologie vor dem Hintergrund der immer noch unbekannten Entstehungsmechanismen entzündlicher Darmerkrankungen - sowohl in der akuten wie in der chronischen part. Die Ergebnisse zeigen, daß ein biologisches Therapeutikum, die Hefe Saccharomyces cerevisiae, den Teufelskreis sich gegenseitig verstärkender immunologischer und bakterieller Reaktionsabläufe wirksam durchbrechen kann.

Show description

Continue reading "Download Ökosystem Darm II: Mikrobiologie, Immunologie, Morphologie by H. J. Lübke, M. Karaus (auth.), Prof. Dr. med. R. Ottenjann, PDF"