Download Die drei ???. Bd. 91. Labyrinth der Götter by Alfred Hitchcock PDF

By Alfred Hitchcock

Show description

Read or Download Die drei ???. Bd. 91. Labyrinth der Götter PDF

Best german books

Okonomische Relevanz von Kommunikationsqualitat in elektronischen Verhandlungen

Katja Duckek untersucht die ökonomische Bedeutung der Kommunikationsqualität in elektronischen Verhandlungen. Die Autorin zeigt, dass das Ausmaß der Verständigung auf faktischer, prozeduraler und relationaler Ebene den Verhandlungserfolg maßgeblich beeinflusst.

Additional info for Die drei ???. Bd. 91. Labyrinth der Götter

Example text

Wenn man vom Teufel spricht! « Peter beobachtete, wie Bobs Käfer auf das Gelände des Trödelmarktes rollte. Wenig später wurde die Tür geöffnet. «, stöhnte Bob. « »Hier drinnen ist es brütend heiß! Die Tür bleibt erst mal auf. « Der Zweite Detektiv runzelte die Stirn. « »Dein Gesicht. «, bat er genervt. « Bob ließ sich erschöpft in einen Sessel fallen. »Eine Menge. Und gar nichts. « »Gegenspielerin? « Bob berichtete von seiner Begegnung mit Miss Shoemaker. « »Die Schuhe. Die Frau von gestern trug irgendwas mit lauten Absätzen.

Selbstbewusstsein hat Justus mehr als genug«, bestätigte Peter. « »Ich bin froh, dass Sie sich für uns entschieden haben«, sagte Justus abschließend und erwiderte zum ersten Mal Mr Trumans Lächeln. »Sie werden es nicht bereuen. Vielleicht erläutern Sie uns noch einmal den ganzen Fall, damit wir uns ein Bild davon machen können, worum es eigentlich genau geht. « »In Ordnung. Obwohl es nicht viel zu erläutern gibt. « Justus nickte. »Seitdem werde ich von Journalisten belagert. « Verbitterung schwang in seiner Stimme mit.

Fragte Justus, als er den ersten Schreck überwunden hatte. »Was geht euch das an? « Der Mann kam ein paar Schritte auf sie zu. Sein altes, wettergegerbtes Gesicht war halb hinter einem dichten schwarzen Bart verborgen. »Wenn Sie Mr Truman sind, würden wir gern mit Ihnen sprechen. «, knurrte ihr Gegenüber. « »Wir hätten nur ein paar Fragen«, versuchte Bob sein Glück. »Fragen? « »Zu Edward Truman«, übernahm Justus wieder das Gespräch. »Dem ehemaligen Eigentümer dieses Hauses. « »Ich will euch mal was sagen, Jungs: Ich weiß zwar nicht, warum sich jetzt sogar schon ein paar halbwüchsige Schüler um die Sache kümmern, aber es ist mir auch egal.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 27 votes