Download Lektureschlussel: Jeremias Gotthelf - Die schwarze Spinne by Walburga Freund-Spork PDF

By Walburga Freund-Spork

Show description

Read or Download Lektureschlussel: Jeremias Gotthelf - Die schwarze Spinne PDF

Best german books

Okonomische Relevanz von Kommunikationsqualitat in elektronischen Verhandlungen

Katja Duckek untersucht die ökonomische Bedeutung der Kommunikationsqualität in elektronischen Verhandlungen. Die Autorin zeigt, dass das Ausmaß der Verständigung auf faktischer, prozeduraler und relationaler Ebene den Verhandlungserfolg maßgeblich beeinflusst.

Extra resources for Lektureschlussel: Jeremias Gotthelf - Die schwarze Spinne

Example text

WERKAUFBAU, SPRACHE, GATTUNG 33 halt des Gehörten für die Gegenwart herauszustellen. »Sei jetzt daran wahr, was da wolle, so könne man viel daraus lernen«, so wird die Aussage des Götti, des jungen Taufpaten, indirekt wiedergegeben, als Aufforderung an Hörer wie Leser, das Gehörte zu beherzigen. 5. Wort- und Sacherläuterungen 3,19 Futtergange: Gang auf der Tenne, von dem aus das Vieh gefüttert wird. 4,5f. der Tag … Vater gegangen war: Christi Himmelfahrt. Nach dem Kalender des Geistlichen Jahrs der Feiertag am 40.

Juckte er vorwärts: lief er weiter. 75,8 das Heiligste, 78,15 das Allerheiligste: (Sanctissimum), die geweihte Hostie. 75,16 Hage: Gebüsch, Hecke. 76,10 Kalch: Kalk. 81,7 gesprengt: überwunden. 81,20 Sterbet: Pestepidemie. 79ff. die Schilderung erinnert an die Große Pest (1347–52), die das Aussterben von Generationen nach sich zog und zur Entvölkerung ganzer Ortschaften und Landstriche führte. 88,31 wird der schwarze Tod als Synonym für die Pest direkt genannt. 83,17 sie stunden ihm: sie blieben stehen und warteten auf ihn.

Anders als die Klassiker und Romantiker, aber vergleichbar mit anderen Autoren der RestauraRealer Schweizer tionszeit wie beispielsweise Annette von Schauplatz Droste-Hülshoff, wählt er einen real exisder Erzählung … tierenden Schauplatz, die Landschaft im Nordosten des Kantons Bern, die von der Emme und Iflis durchflossen wird. Die Hauptorte des Emmentals sind Lützelflüh, die Pfarrstelle Gotthelfs, Sumiswald, der in der Novelle häufig erwähnte Kirchort, und Huttwil. Der Bärhegenhubel, in der ersten Binnenerzählung der Ort des Schlossbaus und der Schattenallee, ist ein Bergrücken oberhalb von Sumiswald, und auch sonst erwähnte Orte und Plätze sind geografisch belegt.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 27 votes